Ein wirklich heißes Sportfest

Am 24. Juni 2016 fand für die Schülerinnen und Schüler des Sonderpädagogischen Förderzentrums „Lindenschule“ Malchin das Sportfest dieses Schuljahres statt.

Alle freuten sich, denn das Wetter sollte richtig schön werden. Schon am frühen Morgen strahlte die Sonne ins Stadion.

Die Sportler wollten zeigen, was sie können und strengten sich mächtig an,  so dass mehrere persönliche Rekorde aufgestellt werden konnten.

Ob beim Weitsprung, Wurf, Kugelstoßen oder Lauf – es ging wirklich heiß her.

Auch die Temperaturen stiegen auf hochsommerliche Werte. Darum waren am Ende doch alle froh, als sie die Wettkämpfe absolviert hatten und hofften auf Abkühlung. Aber wo? Natürlich im Schwimmbad!

Also bekamen alle Kinder nach dem Sportfest die Möglichkeit, sich im Malchiner Peenebad richtig zu erfrischen.

Das war ein Riesenspaß und ein wirklich gelungener Abschluss des Sportfestes.

 

Fotos findet ihr in der Fotogalerie