Wir über uns

Das Sonderpädagogische Förderzentrum " Lindenschule" bietet vielfältige Fördermöglichkeiten. Zur Zeit lernen 83 Schüler an unserer Schule, die von 13 Lehrern unterrichtet werden. An der Schule arbeiten eine unterrichtsbegleitende PmsA und eine Schulsozialarbeiterin.

Wir beraten Sie gern bei Schulproblemen Ihres Kindes oder Fragen zur Einschulung und bieten ein umfangreiches Förderangebot für Kinder mit

  • Lernbeeinträchtigungen
  • Teilleistungsstörungen
  • Verhaltensproblemen

Am Sonderpädagogischen Förderzentrum " Lindenschule" Malchin arbeiten Lehrer, die vorrangig eine Ausbildung zum Sonderpädagogen absolviert haben.

Seit dem Schuljahr 2014/2015 können Schüler im freiwilligen 10. Schuljahr die Berufsreife erwerben, wenn sie das Schuljahr erfolgreich abschließen. Dies ist eine ESF- geförderte Maßnahme.

Unsere Leitziele

1. Erfüllung der Rahmenpläne nach schulinternen    

    Lehrplänen; Koordination von Wissensvermitt-

    lung und erzieherischer Einflussnahme

2. Individuelle Förderung des Einzelnen mit dem

    Ziel der lebenspraktischen Befähigung

3. Freudvolles Lernen an einer gewaltfreien, sucht-

    freien Schule

4. Pflege einer demokratischen Schulkultur

5. Gestärktes Miteinander von Lehrern, Schülern,

    Eltern und Kooperationspartnern

 

 

Als Verbundschulen sind bestätigt

  • Pestalozzi- Grundschule Malchin
  • Grundschule Dargun
  • Grundschule Gielow
  • Grundschule Jürgenstorf
  • Fritz- Reuter- Grundschule Stavenhagen
  • Schule „Am Wedenhof“ – Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Malchin
  • Regionale Schule „Siegfried Marcus“ Malchin
  • Regionale Schule Dargun
  • Campus Stavenhagen – Reuterstädter Gesamtschule.

 

Als V

      

 

 



Lehrerinnen im Jahr 2017